Weihnachtspäckchenkonvoi

„Alle Jahre wieder…“…. Bald liegen wieder bei den meisten von uns jede Menge Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Vor allem für unsere Kinder gibt es wahrscheinlich wieder viele neue Spielsachen. Das ist aber nicht überall auf der Welt so. Deshalb hatten wir vom Förderverein die Idee, dass wir in diesem Jahr gemeinsam mit den Eltern und Kindern unserer Grundschule an einer Weihnachtspäckchenaktion mitmachen, damit noch mehr Kinderaugen strahlen können. Die Idee dabei ist, dass man nicht nur neue Dinge kauft, sondern jedes Kind auch etwas von seinen Spielsachen abgibt.

Hier ein Einblick in die Arbeit der Organisation „Weihnachtspäckchenkonvoj“, die die Päckchen zu bedürftigen Kindern in Osteuropa bringt.

(Mit freundlicher Genehmigung von Christian Roth, WPK Weihnachtspäckchenkonvoi gGmbh)

Dank vieler kleiner und großer „Weihnachstengel“ sind 55 bunte Päckchen zusammengekommen – ein toller Erfolg. Schön, dass sich so viele an der Aktion beteiligt haben. Wir von Förderverein haben die Päckchen letzte Woche in der Schule abgeholt und zu einer für den „Weihnachtpäckchenkonvoj“ ehrenamtlich tätigen Person gebracht, die für unsere Region die Päckchen einsammelt. Ende November gehen sie mit einem LKW-Konvoj auf die Reise.